Konzeption

„Rendezvous der Lüste“ – ein Fest, bei dem die Damen es genießen, im Mittelpunkt zu stehen. Für ungezwungene Paare, bei denen der Mann ein besonderes Vergnügen empfindet, seine Dame – im gegenseitigen Einvernehmen – auch mit anderen Männern zu teilen und seine Lust aus ihrer Gier und ihrer Befriedigung zieht.

 

Für einzelne Damen, die sich gerne von mehreren Männern verwöhnen lassen und für einzelne gepflegte Herren, welche ihre Lust daraus ziehen, die von ihnen verwöhnten Damen in höchste Ekstase zu versetzen. Ein Konzept im Zeichen von Wifesharing und Cuckolding – bei dem auch AnfängerInnen sich wohlfühlen und herzlich willkommen sind.

 

Um den verschiedenen Neigungen die entsprechende Ungezwungenheit zu verleihen, unterliegt diese Party einer strengen “Verkehrsregelung”.

Im Erdgeschoss des Schlosses wird gespeist, getrunken, kommuniziert sowie ausgelassen gefeiert und getanzt. Das Kaminzimmer lädt bei offenem Feuer auch zum Rauchen ein.

Nach Öffnung des Obergeschosses erwarten euch dort nach unterschiedlichen Begierden getrennte Erlebniswelten:

Die gesamte “Nacktsuite” ist für alle Gäste zugänglich. Hier lässt man all seinen Gelüsten freien Lauf und taucht in die wildesten Orgien ein. Ein kleinerer Raum daneben ist abschließbar und nur Gästen vorbehalten, die sich ungestört zurückziehen möchten.

In der Suite gegenüber haben einzelne Damen und Herren keinen Zutritt, ausgenommen sie sind von einem Paar zum Spiel zu Dritt eingeladen.
Diese Suite beherbergt zusätzlich ein besonderes Highlight, denn hier befindet sich unser VenusPowerResort, das VePoRe. Außergewöhnliche Spielgeräte dienen der vollen Ausschöpfung und Erfahrung orgasmischer Potenziale.
Der Zugang zu dieser Suite ist bewacht und der Verbleib einzelner Personen darin, wird konsequent unterbunden.

Für Freunde anonymer Begegnungen steht auf dieser Etage ein tatsächlich unbeleuchteter Darkroom zur Verfügung, der ebenfalls allen Gästen zugänglich ist.
Daneben befindet sich unser Glory Hole. Durch eine strenge Bewachung ist es nur Damen gegönnt, welche ihre Gier durch die Stimulation männlicher Genitalien stillen wollen und denen die Identität des Gegenübers bewusst nebensächlich ist.

Um unseren Damen und Paaren die zum Liebesdienst zur Verfügung stehenden Einzelherren erkennbar zu machen, ist das Tragen einer schwarze Fliege für alle Einzelherren zwingend. Der Herr eines Paares, der auch ohne seine Partnerin als Liebesdiener zur Verfügung steht, trägt ebenfalls dieses Erkennungsmerkmal. Eine schwarze Fliege kann bei Bedarf für 20,- EUR käuflich erworben werden.

 


 

Durch die Wahl der einzelnen Erlebnisbereiche möchten wir verschiedene Atmosphären schaffen, in denen sich unsere Gäste mit den gleichen oder mit ähnlichen Neigungen ungezwungen und ungestört ihren Gelüsten hingeben können. Auf farbige und im Partyverlauf evtl. störende Bändchen verzichten wir darum. Auch vertrauen wir auf eine rege kreative Kommunikation, um lustvolles Treiben – während des Spiels oder bereits im Vorfeld – untereinander abzuklären und ersparen somit zeitaufwendige Frage-oder Profilbögen.

Auch auf dieser Party gilt: ein freundliches NEIN wird als NEIN akzeptiert.

Damit alle Gäste einen hocherotischen und unvergesslichen Abend genießen können, werden Verstöße gegen diese Regeln mit einem Ausschluss von der Party geahndet.

 


 

Preis für Paare:
135,- EUR  mit Schlosskarte   (150,- EUR für Erstbesucher)

Preis für Ladies:
65,- EUR  mit Schlosskarte   (75,- EUR für Erstbesucher)

Preis für Gentlemen:
135,- EUR  mit Schlosskarte   (150,- EUR für Erstbesucher)

 

Zahlung:
Die Zahlung zur Veranstaltungsteilnahme sowie des evtl. dazu gebuchten „Sorglospaketes“ erfolgt ausschließlich in bar und beim Eintreffen im Club. Kartenzahlung ist nicht möglich!

 

Im Preis inbegriffene Leistungen:
Alle Getränke an der Bar und im Restaurant inklusive sämtlicher hochwertiger Spirituosen, Absinth, Prosecco, Weine, Cocktails sowie ausgewählte Malt Whiskeys im Kaminzimmer (ausgenommen sind Champagner, Cognac & Zigarren). Alle kulinarischen Köstlichkeiten des fürstlichen Buffets. Alle Nutzungsmöglichkeiten des Wellnessbereichs in den Gewölben des Schlosses, einschließlich Bademäntel und Saunatücher. Parkplätze im bewachten Schlossgarten während des Aufenthaltes.

 

Zur Anmeldung „Rendezvous der Lüste“

 

 

Kommentare sind geschlossen

  •